Die neuesten Inspirationen

No.158 – Ich nehme mich immer wieder selbst in den Arm

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich nehme mich immer wieder selbst  in den Arm.

Was tust du, wenn du Trost brauchst, Stärkung, Zuversicht, Aufmunterung, Mitgefühl, Verständnis, ein liebes Wort …? Suchst du außerhalb von dir nach Liebe und Zuwendung oder wendest du dich an dich selbst? Be-elendest du dich, dass da vielleicht niemand ist, der deine Bedürfnisse erfüllt oder erfüllst du sie dir selbst?
Fällt es dir leichter, dich anzutreiben, zu fordern, zu kritisieren, zu reglementieren als dich zu lieben, zu verstehen und zu trösten? Dann ist es jetzt vielleicht an der Zeit, dein Mitgefühl für dich selbst noch stärker werden zu lassen als deine Forderungen.
Nimm dich immer wieder selbst in den Arm, klopfe dir auf die Schulter, sei stolz auf dich, achte auf dich! Sei nachsichtig und liebevoll! Gehe so mit dir selbst um, wie du es dir von anderen wünschst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: