Die neuesten Inspirationen

No.174 – Ich vergebe

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich vergebe.

Unweigerlich werden wir in unserem Leben auf die verschiedensten Arten verletzt und enttäuscht. Es gibt Enttäuschungen, mit denen können wir uns ganz gut arrangieren. Es gibt aber auch Verletzungen, die prägen und beeinflussen unser Leben auf ganz entscheidende Weise. Doch wie groß der Schmerz und wie tief die Wunde auch sein mag, es kommt der Tag, an dem wir feststellen, dass wir uns nur noch im Kreis um unser Drama drehen. Und wie berechtigt unsere Vorwürfe und Schuldzuweisungen auch erscheinen mögen, so hindern sie uns doch an unserer weiteren Entfaltung. Und dabei spielt es keine Rolle, ob wir selbst es sind oder andere Menschen, denen wir unsere Vergebung vorenthalten.
So schmerzhaft es vielleicht auch für dich ist … öffne dich für die Möglichkeit, zu vergeben!
Mach dir bewusst, wie sehr du bereits gewachsen bist an deinen Erfahrungen. Mach dir bewusst, dass wir alle mal Täter und mal Opfer waren. Betrachte deine Geschichte aus einer höheren Perspektive. Habe viel Mitgefühl und Verständnis mit dir. Und dann lass los!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: