Die neuesten Inspirationen

No.216 – Ich bin bereit, alte Türen zu schließen, um neue neue öffnen zu können

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich bin bereit, alte Türen zu schließen, um neue öffnen zu können.

Manchmal stehen wir im Niemandsland und bewegen uns weder vor noch zurück. Neue Türen vor uns und alte Türen hinter uns. Doch wir wagen es nicht, eine Tür zu schließen oder eine zu öffnen. Die alten Räume passen zwar nicht mehr, sind zu klein, zu eng, zu staubig – doch haben wir lange in ihnen gelebt. Die neuen Räume sind groß, hell, luftig, herausfordernd, endlich authentisch und machen uns gerade deshalb Angst.
Vielleicht willst du dann lieber in deinem alten Zimmer sitzen bleiben, nicht weil du es magst, sondern weil du es kennst. Und du wünschst dir, die neue Tür würde sich von ganz allein in deinem alten Zimmer öffnen, damit du sitzen bleiben kannst in scheinbarer Sicherheit und dich noch ein wenig verstecken kannst, um alles Neue aus sicherer Entfernung erst einmal zu beäugen und auf Bequemlichkeit, Sicherheit und  Unauffälligkeit zu testen. Doch es funktioniert nicht…
Du kannst keinen zweiten Schritt vor dem ersten tun. Wenn du etwas ändern willst, dann musst du etwas anders machen wollen. Wenn du etwas Neues beginnen willst, musst du etwas Altes beenden können. Wenn du etwas Aufregenderes willst, musst du auf Bequemlichkeit verzichten können. Wenn du Authentizität willst, musst du bereit sein, Wagnisse einzugehen. Wenn du ein neues Lüftchen in deinem Leben willst, musst du den alten Dunst hinter dir lassen können.
Also triff eine Entscheidung. Atme tief durch, stehe auf, verabschiede dich und verlasse den alten Raum. Schließe die Tür hinter dir und öffne eine neue. Sei bereit für ein ganz neues Abenteuer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: