Die neuesten Inspirationen

No.273 – Ich lebe meine Spiritualität im Alltag

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


No273_klein

Gelebte Spiritualität geschieht nicht nur allein im stillen Kämmerlein, sondern draußen, bei der Arbeit, auf der Straße, im Alltag. Gelebte Spiritualität bedeutet nicht, andere zu belehren oder von der eigenen Weisheit zu überzeugen, sondern weise, liebevoll, verständnisvoll und demütig zu handeln. Gelebte Spiritualität bedeutet, allein durch deine Ausstrahlung und dein offenes Herz anderen Menschen einen leuchtenden Funken zu schenken, vielleicht sogar ohne dass es augenscheinlich bemerkt wird. Wahrhafte Spiritualität ist frei von Ego- Spielchen und Wichtigkeits- Bedürfnissen, frei von Titeln und Bekanntheitsgraden. Wahrhaft gelebte Spiritualität ist nicht theoretisch, sondern Praxis.
Nutze dein Wissen, um es auch anzuwenden. Lass deine Ratschläge aus vorgelebtem Leben erwachsen. Mach Weisheit aus deinem Wissen, indem du hinausgehst und das Leben nicht scheust. Sag nur so viel, wie notwendig ist. Schau mit den Augen der Liebe, damit du deine Mitmenschen als Brüder und Schwestern wahrnehmen kannst. Hilf ihnen mit deinem Lächeln, wenn sie ein Lächeln brauchen, auch wenn du selbst eins gebrauchen könntest. Schenke ihnen einen Platz in deinem Herzen. Sei bereit, wichtig UND unsichtbar zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: