Die neuesten Inspirationen

No.310 – Zwei Schritte vor und einen zurück … ergibt trotzdem einen Schritt.

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


No310_klein

Wenn wir ein Ziel erreichen wollen, gehen wir meist erst einmal durch verschiedene Phasen. Von der Angst und Ablehnung über das Fürmöglichhalten und Ausprobieren hin zum Durchstartenwollen und Kaumaushaltenkönnen. Und jede einzelne Phase hat auch ihre ganz eigene Dynamik und Auswirkung auf uns. In jeder Phase nähern wir uns an und nehmen wieder Abstand, gehen wir ein paar Schritte vor und dann wieder zurück. Manchmal aus Angst oder weil wir dem Frieden nicht trauen oder die ganze Sache uns doch etwas groß erscheint. Doch in welcher Phase wir uns auch befinden, sind wir doch meist sehr streng mit uns und nehmen die Rückschläge oder Rückzieher viel stärker wahr als unsere Erfolge. Darum ist es extrem wichtig, uns unsere Erfolge immer wieder vor Augen zu halten. Gleichgültig, wie klein oder unbedeutend sie uns erscheinen mögen, im Rückblick betrachtet sind sie meist riesengroß. Denn zwei Schritte voran und einen wieder zurück ergibt schlussendlich auch einen Schritt vorwärts und das will respektiert werden.
Schau immer einmal wieder zurück, um den Weg zu ehren, den du bereits zurückgelegt hast. Auch die Schritte zurück sind wichtig, um dein Werk zu betrachten und Luft zu holen. Sie sind genau so zu ehren, wie die Schritte voran. Nimm dir alle Zeit, die du brauchst für deinen Weg. Geh voran und geh zurück, so wie es dir beliebt. Deine Schritte voran werden stets größer sein als deine Schritte zurück. Das liegt in ihrer Natur. So kannst du niemals stehen bleiben. Und am Ende wirst du staunen, welche Strecke du schlussendlich doch zurück gelegt hast. Schau doch einmal zurück, wo du vor 10 Jahren warst, wo vor einem Jahr und wo vor einem Monat.

Ein Kommentar zu No.310 – Zwei Schritte vor und einen zurück … ergibt trotzdem einen Schritt.

  1. ulrikehirsch // 18. Juli 2013 um 07:46 // Antwort

    Wow, dies ist definitiv eine meiner Lieblings-Inspirationen von Dir! ♥
    Sie berührt mich sehr und erinnert mich daran, IMMER liebevoll mit mir zu sein und jeden Schritt zu achten – egal in welche Richtung er geht. Denn wenn ich die „Rückwärts-Schritte“ nicht liebend betrachte, dann passieren auch keine Vorwärtsschritte, oder?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: