Die neuesten Inspirationen

No.318 – Ich lass es mir gleichgültig sein, was andere über mich denken

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich lasse es mir gleichgültig sein, was andere über mich denken.

Wie wichtig ist es dir, was andere Menschen über dich denken? Über dein Wesen, deinen Charakter, deine Entscheidungen, deine Äußerungen. Wie sehr nimmst du dich zurück, damit du in ein gängiges Format passt? Wo bleibst du leise, damit du nicht schräg angeschaut wirst? Welche Kompromisse gehst du ein, um gesellschaftlich akzeptabel zu bleiben? Wie viel von dir und deinem Wesen bist du bereit her zu geben, damit nicht über dich geredet oder geurteilt wird?
Egal, was du tust, die Menschen bilden sich immer ein Urteil über dich, gerechtfertigt oder ungerechtfertigt sei dahin gestellt. Sie werden auch immer über dich reden, ob liebevoll oder abschätzig sei dahin gestellt. Wie viel ist dir ihr Urteil wert? Bist du bereit, deinen Seelenfrieden dafür zu verkaufen? Letzten Endes wollen wir alle so angenommen und geliebt werden, wie wir nun einmal sind. Wie wäre es, wenn du mit dir selbst anfängst?
Mach dir nicht so viele Gedanken über die Beurteilungen anderer und gib auch deine eigenen Beurteilungen über andere auf. Gestehe dir selbst die Freiheit zu, zu sein und dich auszudrücken, wie du nun einmal bist und räume anderen das gleiche Recht ein. Lass es dir egal sein, ob sie sich nach dir umdrehen oder über dich schmunzeln und schmunzle selbst über dich. Mach dir bewusst, dass du der Chef deines Leben bist und keine Gesellschaft, an deren Marionettenfäden du hängst. Wisse, dass deine Freiheit und Selbstliebe dein höchstes Gut und dein größter Reichtum ist.

2 Kommentare zu No.318 – Ich lass es mir gleichgültig sein, was andere über mich denken

  1. Wieder ein Text zum Ausdrucken und mir an den Schreibtisch hängen, auf das ich wieder und wieder daran erinnert werde. Würdest du jetzt neben mir stehen, würd ich dich herzhaft umarmen. Ich stelle es mir nun einfach doll vor und weiß dass du es spüren wirst. Ich danke dir, dass du diese Texte schreibst, sie empfängst und an uns alle weitergibst. Danke von Herzen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: