Die neuesten Inspirationen

No.356 – Ich bleibe auf dem Punkt, wo sich meine Sehnsucht und meine Schwäche treffen

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich bleibe auf dem Punkt, wo sich meine Sehnsucht und meine Schwäche treffen.

Oft folgen wir unserer Sehnsucht nicht, weil das hieße, alles zu investieren, auch unsere Schwächen. Und gerade unsere scheinbaren Schwächen lassen uns glauben, ungenügend und ungeeignet zu sein. Doch anhand welcher Maßstäbe wurden unsere Lebens- und Charakteraspekte in Stärken und Schwächen eingeteilt? Die Messlatte war immer weltlicher, funktioneller und gesellschaftlicher Natur. Wenn wir unser Wesen allerdings einmal aus seelischer und geistiger Perspektive betrachten, werden wir feststellen, dass gerade unsere Schwächen uns für bestimmte Lebensbereiche oder Tätigkeiten qualifizieren. Und wenn wir nun unsere Schwächen überspielen oder verbergen, verschenken wir wertvolle Voraussetzungen. Vielleicht ist es gesellschaftlich nicht besonders anerkannt, zum Beispiel tief gefallen zu sein, doch wer könnte Tiefgefallene besser verstehen und ihnen damit am besten helfen? Vielleicht gilt es als nicht besonders erfolgreich, von der Hand in den Mund zu leben, doch gilt es zu überlegen, welchen seelischen Reichtum dieser bisherige Verzicht mit sich brachte.
Gleichgültig, was deine Schwächen sind, vergegenwärtige dir deine größte Sehnsucht und frage dich, welche „Schwäche“ gerade dich dazu qualifiziert. Denke genau anders herum als bisher. Mach dir bewusst, dass es im seelischen und geistigen Raum keine Schwächen gibt, sondern nur Potenzial. Deine Sehnsucht ist der Ruf deiner Seele und du bist mit allem Potenzial ausgestattet, das du brauchst, um diesem Ruf folgen. Bleibe ganz bewusst auf diesem Punkt, wo sich deine größte Sehnsucht und deine größte Schwäche treffen und schau, was geschieht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: