Die neuesten Inspirationen

No.357 – Ich erkenne, dass aus meiner größten Schwäche meine größte Stärke erwachsen könnte

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich erkenne, dass aus meiner größten Schwäche meine größte Stärke erwachsen könnte.

Wenn wir immer nur versuchen, unsere Schwächen zu verbergen oder sie mit unseren Stärken zu überspielen, dann werden wir unter Umständen hängenbleiben im Hamsterrad des Selbstboykott. Doch wenn wir es wagen, unsere Schwächen zu umarmen, mit ihnen zu spielen und uns selbst nicht ganz so ernst zu nehmen, gelangen wir fast unbemerkt in die Bereiche unserer Seele, die uns mit viel Liebe und Geduld auf unserem Seelenweg voran schreiten lassen. Auf diese Weise werden wir die Meister unserer Selbst, indem wir unsere eigenen Hürden überwinden, unsere eigenen Blockaden durchbrechen und unsere eigenen Schleier lüften.
Wenn du auf dem Rednerpult weiche Knie und einen trockenen Mund bekommst, dann geh erst recht hinauf. Wenn du dir im Traum nicht vorstellen kannst, sie oder ihn anzusprechen, dann tu es erst recht. Und wenn du dir sicher bist, dass deine Vision deines Lebens niemals umsetzbar ist, dann fang erst recht an. Nichts berührt uns mehr, als ein Mensch, der uns seine Unsicherheit offenbart und trotzdem von Herzen alles gibt. Wir brauchen keinen Perfektionismus, sondern Liebe und Mitgefühl. Öffne dein Herz vor allem für dich selbst und gib dir die Chance, aus deiner größten Schwäche deine größte Stärke erwachsen zu lassen, indem du genau das niemals erwarten würdest.

Ein Kommentar zu No.357 – Ich erkenne, dass aus meiner größten Schwäche meine größte Stärke erwachsen könnte

  1. Ganz schön mutig! DANKE ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: