Die neuesten Inspirationen

No.359 – Ich überprüfe für mich, aus welchem Seinsbereich heraus ich agiere

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich überprüfe für mich, aus welchem Seinsbereich heraus ich agiere.

Mit den Verletzungen, die wir bereits in der frühen Kindheit erlebt haben, haben wir uns oft geschworen, uns nie wieder so verletzen zu lassen und aus Selbstschutz heraus unser Herz verschlossen. Wir haben unseren Verstand damit beauftragt, die Lage zu analysieren und uns einen Ratschlag zu geben, der die statistisch wenigste Wahrscheinlichkeit einer weiteren Verletzung in sich trägt. Und während wir unser Herz verschlossen, unsere unverarbeiteten Gefühle im Bauch angesammelt und unseren Kopf überlastet haben, bildeten wir uns ein, als freie Menschen selbst zu entscheiden. Den Schlüssel für unser Herz bewahrten wir in einer Ecke unseres Seins auf, für den Fall, dass der Mensch in unser Leben tritt, dem wir wahrhaft vertrauen können.
Doch eröffnet uns dies zwei Fragen:
Wie wollen wir mit einem verschlossenen Herzen diesen Menschen erkennen? und
Was ist, wenn es diesen Einen gar nicht gibt, weil es darum geht, immer zu lieben?
Mach dir bewusst, wie viele Winkel deines Herzens du verschlossen hältst für eine rosa Zukunft. Tauche ein in die Tiefen deines Herzens und nimm alle Verletzungen, Stimmen und Stimmungen darin wahr. Beobachte deine Interaktionen über den Tag und frage dich, ob du gerade aus dem Kopf, deinem Bauch oder dem Herzen heraus handelst (sei es in Gedanken, Worten oder Taten). Nimm vorerst einfach nur wahr. Beurteile nicht, was du feststellst, sondern lerne dich voller Mitgfühl wieder neu kennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: