Die neuesten Inspirationen

No.368 – Ich liebe mich, so wie ich Hier und Jetzt bin

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich liebe mich, so wie ich Hier und Jetzt bin.

Wir neigen dazu, unsere Selbstliebe auf später zu verschieben,wenn wir dann endlich vollkommener, schöner, schlanker, schlauer oder sonstwas sind. Weil wir gelernt haben, als unvollkommene Wesen nicht liebenswert genug zu sein, rennen wir einem Idealbild von uns hinterher, dass wir unter Umständen niemals erreichen werden, weil dieses Trugbild einfach nicht unserem Wesen entspricht. Und unsere Selbstliebe wird einer riesigen Illusion geopfert…
Wir können auch nicht nur einen Teil von uns lieben und einen anderen nicht. Wir sind multidimensionale, verbundene und komplexe Wesen und wir können und sollten uns nur vollständig lieben. In unserer Ganzheit, mit allen Aspekten und Nuancen.
Erkenne, dass du immer perfekt bist, in jedem Moment. Deine sogenannten Fehler sind Lernschritte auf deinem Lebenspfad und wichtige Etappen auf deinem Weg der Vervollkommnung. Lass dir einmal mehr gleichgültig sein, was andere über dich denken und nimm dich selbst bedingungslos in deine Arme und dein Herz. Du selbst weißt am besten, dass du immer und zu jeder Zeit nur dein Bestes gegeben hast. Deinen inneren Kritiker kannst du getrost entlassen, er hat seinen Job lange genug vorbildlich getan. Nun ist es dein Job, ihn in Rente zu schicken. Öffne voller Liebe und Sanftheit dein Herz für dich selbst. Bring dir jeden Tag mehr Liebe entgegen, weil du erkennst, wie wertvoll bist und schon immer warst. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: