Die neuesten Inspirationen

No.372 – Ich habe alle Zeit der Welt.

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens


Ich habe alle Zeit der Welt.

Wir können uns abstrampeln und schuften, mit unserem Kopf gegen Wände rennen oder Bedingungen und Forderungen stellen, die Weichen für unsere Zukunft werden trotzdem in den geistigen Räumen gestellt. Es fängt an mit unserer Absicht und unser hoher Geist wirkt in den Räumen und Ebenen, wo wirklich alles beginnt. Wenn wir nun auf der irdischen Ebene das Ergebnis herbei zerren und heran zitieren wollen, stellen wir uns nur selbst unserem Glück in den Weg. Daher ist es viel sinnvoller, wenn wir unserer gesetzten und formulierten Absicht die Zeit geben, die sie braucht, um in die Erfüllung zu gehen.
Mit dem Gefühl, alle Zeit der Welt zu haben, kommen das Ersehnte am schnellsten in dein Leben, einfach weil du mit dieser Einstellung all deine verkrampft festhaltenden Anteile augenblicklich entspannst. Lass dein Bedürfnis nach Schnelligkeit los und gib dich der Langsamkeit und Ruhe hin. Mach dir bewusst, dass Zeit eine Aneinanderreihung von JETZT- Momenten ist. Und wenn du beginnst, nicht mehr sehnsüchtig in die Zukunft zu schauen und dein Sein somit immer mehr im Hier- und Jetzt- Punkt verankerst, wirst du erleben, dass sich in genau diesem Jetzt deine Absicht bereits erfüllt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: