Die neuesten Inspirationen

No.417 – Ich sehe dich.

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich sehe dich.

Wirklich gesehen zu werden ist für uns genau so beängstigend wie erfüllend. Wenn wir Angst haben, in unseren ganzen Breite und Tiefe gesehen zu werden, dann schauen wir aneinander vorbei, sehen uns nicht richtig an, lassen uns vom äußeren Schein trügen oder verschließen uns ganz. Und doch ist es ein Segen und eine Gnade, wenn ein anderer Mensch sich von all diesem Schauspiel nicht beeindrucken lässt und bereit ist, bis auf den Grund unserer Seele zu schauen und zu ehren, wer wir wirklich sind. Meist lässt das einen Schmerz in uns aufsteigen, der sich im Laufe vieler Lebensspannen aufgestaut hat. Doch wenn wir den liebevollen und wahrhaft interessierten Blick zulassen können, ist unsere sofortige Heilung und Befreiung möglich, weil sich zwei Seelen in einer Intimität berühren, die nicht tiefer und wundervoller sein könnte.
Beginne damit, darauf zu achten, ob du deinen Mitmenschen in die Augen schaust oder nicht. Es ist gleichgültig, ob du gerade im Supermarkt an der Kasse stehst, im Zug sitzt, auf Arbeit bist oder deine Post entgegen nimmst, achte auf den Augenkontakt. Beobachte, wann es dir schwer fällt, anderen in die Augen zu sehen oder dir selbst in die Augen sehen zu lassen. Mach dir bewusst, in welchen Situationen und bei welchen Themen und Gelegenheiten du dich und die Seelentore deiner Augen für andere verschließt. Arbeite daran, immer mehr wahrhaften Augenkontakt zuzulassen und suche ihn bei anderen. Selbst wenn sie im Moment noch nicht bereit sind, sich dir zu zeigen, so nehmen sie doch deine ehrliche und liebevolle Absicht wahr und schon das allein kann Wunder bewirken, weil du ihnen signalisierst:
Ich will dich sehen. Ich sehe dich, so wie du bist. 

2 Kommentare zu No.417 – Ich sehe dich.

  1. Diese Inspiration berührt mich tief.
    Brigitte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: