Die neuesten Inspirationen

No.452 – Ich lasse alle Erwartungen los.

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - BewusstseinsCoaching & Stimmarbeit www.ulrikebischof.de


Ich lasse alle Erwartungen los.

Manchmal verlangt unser Tag von uns, über unseren Schatten zu springen, Mut aufzubringen, Peinlichkeiten zuzulassen, Abschied zu nehmen, Neues zu empfangen, umzudenken, Ja zu sagen oder Nein zu sagen. Eine generelle Erwartungshaltung, dass unser Leben immer seicht und unauffällig verläuft, lässt Unzufriedenheit und Verkrampfung vorprogrammiert sein. Viel entspannter, wenn auch nicht unbedingt leichter ist es, den Tag so zu empfangen, wie er sich uns zeigen möchte und uns von Moment zu Moment tragen und überraschen zu lassen.
Beobachte dich und deine Erwartungen an den Tag. Beginne bereits morgens beim Augenöffnen im Bett und beende deine Beobachtungen erst abends, wenn du deine Augen wieder schließt. Stelle fest, wie oft du Erwartungen an deinen Tag hast, welcher Art diese Erwartungen sind, warum du sie hegst und wie du reagierst, falls sie nicht erfüllt werden. Beginne am nächsten Tag damit, eine dieser Erwartungen loszulassen und dich für das zu öffnen, was da in dein Leben treten will. Lasse uneingeschränkt zu, was an deine Schwelle klopft oder sich ungefragt Eintritt verschafft. Höre auf zu kämpfen, atme tief durch, lehne dich zurück, entspanne deine Muskeln und lass dich vom pulsierenden und wirbelnden Leben mitreißen, ohne vorher zu wissen, wie und wo du wieder landen wirst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: