Die neuesten Inspirationen

No.459 – Vertrauensvoll öffne ich mich für meine Größe

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - BewusstseinsCoaching & Stimmarbeit" - www.ulrikebischof.de


Vertrauensvoll öffne ich mich für meine Größe.

Zu oft wurden wir verlacht, verschmäht und bestraft, als dass wir noch Lust hätten, unseren Kopf aus der Masse zu recken. Ein Leben als großer Mensch erscheint uns wie das freiwillige Tragen einer Zielscheibe und tatsächlich brauchen wir eine innere Stärke, um unsere natürliche Größe nicht zu boykottieren. In vielen Leben wurden wir für Größe bespuckt und hingerichtet und ein Leben in geduckter Haltung versprach uns ein längeres Leben, wenn auch im Kleinformat und mit begrenzten Entwicklungsmöglichkeiten. Das Kopfeinziehen, Schulternhängenlassen und Kleinlautreden ist uns in Fleisch und Blut übergegangen und nach wie vor erwischen wir uns dabei, dass uns der Schritt zurück geläufiger ist als der Schritt voran. Doch unsere Größe drängt und verlangt ihr Recht. Es ist an der Zeit, unsere Potenziale zu leben, unsere Fähigkeiten zu nutzen und hocherhobenen Hauptes durchs Leben zu gehen. Die Zeit im Staub war wichtig, doch unter dem Staub ist der Glanz und der darf und soll nun wieder erstrahlen.
Beobachte aufmerksam deine Gedanken, Gefühle und Handlungsweisen. Überprüfe ehrlich, ob du aus Selbstwert- oder Minderwertaspekten heraus handelst. Mach dir bewusst, dass du dir durch die Wiederholung alter Handlungsweisen basierend auf alten Glaubensmustern immer weitere erniedrigende Erfahrungen schaffst, die dich in einem Strudel aus Minderwert, Scham und Schuld gefangen halten. Öffne dich für die Möglichkeit, ein wunderbares, perfektes und leuchtendes Wesen zu sein, dass das ganze Universum in sich trägt und dies nur kurz vergessen hat. Erlaube dir, dich wieder zu erinnern, an dein wahres Wesen, deine wahre Natur und deine wahre Größe und dann handle entsprechend. Wenn du den Impuls verspürst, dich zu ducken, dann strecke dich. Wenn du den Impuls verspürst, dich zurück zu halten, mach den Mund auf. Wenn du dich krumm machen und in der Masse verstecken willst, richte dich auf und steh für dich ein. Öffne dich wieder für deine Größe und schau zu, wie du beginnst, einen Raum einzunehmen, der seit Anbeginn der Zeit darauf wartet, wieder von dir eingenommen zu werden, weil er zu dir gehört, weil du es bist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: