Die neuesten Inspirationen

No.461 – Vertrauensvoll öffne ich mich für meinen Wert

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - TransformationsCoaching & Stimmarbeit - www.ulrikebischof.de


Vertrauensvoll öffne ich mich für meinen Wert.

Wenn wir in einer Welt aufwachsen, in der unsere Leistungen über unser Sein gestellt werden, beginnen wir ganz automatisch an unserem Wert zu zweifeln. Wenn wir für gute Beurteilungen uns gern etwas verbiegen, haben wir bereits angefangen, unseren Wert zu schmälern. Wenn wir beginnen, andere Menschen für besser, schöner und liebenswerter zu halten, kennen wir uns selbst kaum noch. Als Kinder sind die Erwachsenen unsere Götter. Wir glauben ihnen, wenn sie uns Unzulänglichkeit und Minderwertigkeit vermitteln. Selbst kleinste Gesten und dahin gesprochene unbedachte Worte erreichen direkt unser Herz und nach und nach beginnt sich unser Selbstwertgefühl zu verdunkeln. Doch es kommt der Zeitpunkt, an dem wir in der Lage sind, zu erkennen, dass die alten Geschichten Lügen waren und dass wir selbst ermächtigt sind, diese Lügen abzuschütteln und unseren Wert, den wir nie ganz vergessen haben, wieder aufleben zu lassen. Dieser Zeitpunkt ist JETZT.
Beobachte deine Gedanken über dich selbst. Sei dabei sehr aufmerksam, denn deine eigenen gedanklichen Herabwürdigungen können sich sehr subtil äußern. Lass keine allgemeinen Floskeln und negativen Äußerungen über dich selbst in deinen Gedanken und Worten mehr zu, gleichgültig wie banal sie klingen oder wie viel sie allgemein genutzt werden. Benutze positive Worte und Aussagen über dich selbst, gleichgültig wie ungewohnt oder gar unrichtig sie sich anfühlen. Sei eine zeitlang sehr konsequent in deinen Beobachtungen und Korrekturen, um zu verhindern, dass du im Sumpf des Minderwertgefühls wieder den Boden unter den Füßen verlierst. Sei dir sicher, dass du auf diese Weise sehr schnell wieder ein Gefühl für deinen wahren Wert bekommen wirst, weil du so das Tor öffnest und den Weg ebnest. Beginne, es für möglich zu halten, dass du wertvoll, liebenswert und geliebt bist. Miss dich nie nur an deinen Leistungen, sondern finde deinen Wert in deinem Sein. Beobachte, ob du dich auch im Nichtstun wertvoll fühlen kannst und gib nicht auf, bis es so ist. Behandle dich selbst wie einen sehr wertvollen Freund und deine Eigenliebe wird unweigerlich wieder erblühen. Geh genau so respektvoll und liebevoll mit deinen Kindern um, wenn du welche hast. Unterstütze und fördere sie sogar noch in ihrem ureigenen Wertgefühl, damit sie nicht den gleichen Umweg gehen müssen wie du.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: