Die neuesten Inspirationen

No.479 – Ich nehme meinen Körper bewusst wahr.

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - BewusstseinsCoaching & Stimmarbeit - www.ulrikebischof.de


Ich nehme meinen Körper bewusst wahr.

Als menschliche Wesen, gesegnet mit einem hochfunktionablen, selbständigen und intelligenten Körper, nehmen wir ihn und seine Funktionsabläufe kaum noch wahr, wenn wir hektisch, unbewusst und unaufmerksam durchs Leben gehen. Ganz selbstverständlich leistet er, von uns unbemerkt, in jeder Sekunde, in jedem Moment große Arbeit, um uns ein physisches Leben auf Erden zu ermöglichen. Doch gerade weil er ununterbrochen so Großes vollbringt, braucht er auch unsere Aufmerksamkeit und liebevolle Unterstützung, um reibungslos funktionieren und uns eine lange Zeit beherbergen zu können.
Sei dir heute deines Körpers ganz besonders bewusst. Nimm seine Bewegungen und Funktionsabläufe willentlich wahr, so gut du kannst. Achte auf Verspannungen, Unwohlsein oder Schmerzen und sorge besonders liebevoll für diese Bereiche deines Körpers. Sprich nur mit wertschätzenden und respektvollen Worten über deinen Körper und wende dies auch auf deine Gedanken an. Empfinde Dankbarkeit für diesen täglichen Segen, der dir zuteil wird und folge den Impulsen, die dein Körper dir sendet. Betrachte deinen Körper als ein hochintelligentes Netzwerk, das allein für dich da ist und auf deine Liebe angewiesen. Setze die Absicht, von nun an aufmerksamer auf deinen Körper einzugehen. Sende jeder einzelnen Zelle deine ganze Liebe. Wenn du dies als selbstverständlich in dein tägliches Leben integrierst, wird dein Körper es dir mit Gesundheit und freudig hochenergetischem Vibrieren danken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: