Die neuesten Inspirationen

No.493 – Ich lasse alle Menschen von Herzen los, die sich aus meinem Leben verabschieden wollen

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich lasse alle Menschen von Herzen los, die sich aus meinem Leben verabschieden wollen.

Schon immer war es so, dass einige Menschen in unserem Leben eine zeitlang sehr wichtig für uns waren. Dann sind wir ein gewisse Zeit miteinander gegangen, gestolpert, gerannt oder spaziert, haben uns gegenseitig inspiriert, angespornt und angestoßen. Und dann, früher oder später war es immer auf die eine oder andere Weise Zeit, Abschied zu nehmen. Doch lieb gewonnene Menschen und Beziehungen loszulassen ist nicht immer so einfach. Wir haben uns aneinander gewöhnt, haben die Vorteile dieses Zusammenseins sehr genossen und wollen nicht darauf verzichten oder unser Herz hängt so sehr an diesem Menschen, dass wir fürchten, an diesem Verlust zu zerbrechen. Doch wir kommen nicht umhin, immer wieder das Loslassen zu üben, Abschiede willkommen zu heißen und lieb gewonnene Menschen aus unserem Leben wieder zu entlassen. Ob es ein Kind ist, das erwachsen wird und nun seinen selbständigen Weg beschreitet oder ein Elternteil, das sein Körperleben beendet, ob es ein Lebenspartner ist, der mit einem anderen Menschen weitergehen möchte oder ein Freund, der sich neu orientiert, immer sind wir gefordert, nicht festzuhalten, sondern loszulassen. Wir sind gefordert, uns immer auf uns selbst zu besinnen und unser Glück nicht im Außen zu suchen, auch nicht in anderen Menschen. Wir sind gefordert, diesen Schmerz der Enttäuschung und des Abschieds in Weisheit und Erfüllung zu veredeln und Zufriedenheit in uns selbst zu finden. Dann sind wir nicht allein, sondern All- eins.
Mache dir bewusst, dass du weder das Leben noch andere Menschen kontrollieren oder zu irgendetwas zwingen kannst. Lass deine Erwartungen an ein statisches Leben in einer unendlichen Glücksschleife los, die allein auf deinen Fingerdruck reagiert. Mach dir bewusst, dass alles seinen Wert und seine Zeit hat. Genieße jeden Augenblick, der dir gegeben ist und halte nicht an ihm fest. Verschließe nicht länger dein Herz, weil nichts für die Ewigkeit ist, sondern öffne dein Herz weit und lasse das Leben so tief und hoch durch dich fließen, dass du allein durch diese Gnade so erfüllt bist, dass es nichts anderes braucht.

In Liebe, Ulrike

www.ulrikebischof.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: