Die neuesten Inspirationen

No.500 – Ich überlasse meinem Herzen die Führung

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


…und endlich geht es weiter!
No. 500 hat schon etwas auf sich warten lassen. Vielleicht wollte sie einfach nur die ihr gebührende Aufmerksamkeit erreichen. Nun, meine hat sie und das Thema ist auch ein Wundervolles. Es geht uns alle an, ist ständig an der Tagesordnung und kann gar nicht oft genug geübt und integriert werden.
Eure Kommentare, wenn auch noch spärlich, bringen mir immer große Freude und ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ihr euch noch weiter „aus euren Löchern“ traut.

Ich schicke euch ein Schmunzeln in den Tag und die liebsten Grüße,
Ulrike

Ich überlasse meinem Herzen die Führung.

Zu klein, zu groß, zu kompliziert, zu einfach, zu lange, zu kurz, zu anstrengend, zu langweilig usw. Wer kennt sie nicht, all die Gründe unseres Egos, bestimmte Wege nicht einzuschlagen, ja sogar seine Weigerung, auch nur darüber nachzudenken. Doch auch wenn unser Ego immer seine eigene Meinung hat, so sind wir doch Wesen, die für ihre Entscheidungen viele Instanzen und Meinungen zu Rate ziehen können und unser Ego ist oft kein guter Berater, einfach weil seine Sichtweise zu beschränkt und sein Horizont zu klein ist. Gut beraten sind wir, wenn wir auf unser Herz hören. Während unser Ego immer gute Gründe und Argumente hat und meistens dagegen ist, ist unser Herz unternehmungs- und abenteuerlustig, offen für neue Erfahrungen und überhaupt nicht logisch. Doch unsere Herzen sind unsere wahren Motoren im Leben und sie wissen viel eher als unser Kopf, welche Wege die Richtigen im Moment für uns sind. Wenn wir es wagen, diesen herausfordernden und oft auch beängstigenden Impulsen zu folgen, werden wir am Ende immer wieder erkennen, wie richtig diese Entscheidungen waren. Und das hilft uns, auch beim nächsten Mal unserer Herzensstimme zu vertrauen.
Wenn du eine Entscheidung zu treffen hast (und das hast du ständig, im Großen wie im Kleinen), nimm alle Argumente und Worte in dir wahr. Höre deinem Kopf und Bauch zu, auch sie wollen ernst genommen und angehört werden. Lasse dein Herz und deine Seele sprechen und achte auf deine Gefühle hinsichtlich ihrer Impulse. Dränge nichts weg, tue nichts ab und lass auch die beängstigenden Vorstellungen erst einmal zu, so kannst du sicher gehen, dass du dich bewusst entscheiden wirst. Wage es einmal, vom Weg der Logik und der überzeugenden Argumente abzukommen und etwas völlig Neues und scheinbar Verrücktes auszuprobieren. Öffne dich für die Möglichkeit, dass die Stimme deines Herzens die meiste Weisheit in sich trägt, weil hier deine Seele mit dir spricht, die den ganzen Weg kennt. Lass dich darauf ein, du kannst nur gewinnen.

Liebe Grüße, Ulrike

www.ulrikebischof.de

2 Kommentare zu No.500 – Ich überlasse meinem Herzen die Führung

  1. Herzlichen Dank liebe Ulrike für diese bereichernden Inspirationen und Stupser im Alltag! Solche Freude! Grazie mille & Big hug.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: