Die neuesten Inspirationen

No.511 – Ich bin zufrieden mit mir


Ich bin zufrieden mit mir.

Noch schneller, höher, weiter … noch schlauer, gebildeter, erfolgreicher … noch mehr dieses, noch mehr jenes … und dann kann ich zufrieden mit mir sein. Oder?
Auf der täglichen Jagd nach Anerkennung und Liebe kann es sein, dass wir uns selbst vergessen. Es kann geschehen, dass wir vergessen, wer wir sind und was wir eigentlich wollen. Vielleicht arbeiten wir in Berufen, die uns Karriere versprechen statt Befriedigung. Vielleicht leben wir in Systemen, die uns Sicherheit versprechen statt Selbstbestimmung. Vielleicht leben wir in der Illusion, dass das Leben auf uns wartet. Doch das Leben bleibt nicht stehen, die Zeit ist immer jetzt. Wahre Zufriedenheit erfordert unsere Bereitschaft, uns selbst treu zu sein und allen Konventionen und Regeln, die nicht zu uns passen, untreu. Wenn wir das Bestreben, zu gefallen, aufgeben können, kann sich Friede und Selbstgenügsamkeit in uns etablieren. Wahre Zufriedenheit kommt von innen.
Reflektiere dein Leben und frage dich, was dich antreibt. Bist du in der Lage, zufrieden mit dir zu sein oder musst du erst noch etwas erreichen? Bist du dir selbst genug oder noch auf der Suche? Liebst du dich innig und grundlos oder erkaufst du dir noch immer Zuwendung durch Aufopferung und Maskerade? Lass dein Sicherheitsbestreben los und begib dich in Gottes Hände. Lass deine Unwertgefühle los und Selbstzufriedenheit aufkeimen. Lauf nicht länger der Liebe hinterher, sondern lass sie zu dir kommen.

Liebe Grüße, Ulrike

www.ulrikebischof.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: