Die neuesten Inspirationen

No.521 – Ich mache mir bewusst, was ich wirklich will

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich mache mir bewusst, was ich wirklich will.

Da ist so vieles, das wir wollen. Alte Wünsche, neue Wünsche, vergrabene Wünsche, vergessene Wünsche, verborgene Wünsche, offene Wünsche, Wünsche unseres Kopfes, Wünsche unseres Egos und Wünsche unserer Seele. Es sind die Wünsche unserer Seele, die unsere wahrhaften Wünsche sind und dies sind meist nicht die Wünsche, die mit Prestige, Wohlstand oder Anerkennung zu tun haben. Diese Qualitäten sind eher Lebensaspekte, die sich ergeben, wenn wir dem Ruf unserer Seele folgen. Doch wie aus dem Gewirr an Wünschen die richtigen finden?
Überprüfe jeden deiner Wünsche sorgsam auf Inhalt, Dringlichkeit und Wahrhaftigkeit. Erstelle dir eine Liste und lege Wichtigkeit und Prioritäten fest. Überlege dir, was der Hintergrund für diese Wünsche ist. Wenn Sehnsüchte in dir leben, die dir nicht nur angenehme Gefühle bereiten, sondern auch Ängste und Zweifel hervorrufen, schreibe sie ganz oben auf deine Liste, denn die Wünsche unserer Seele sind uns stets auch Herausforderung. Schreibe jeden Wunsch und jede Sehnsucht auf, auch wenn sie sich noch so weltfremd, abgehoben, verrückt, peinlich oder beängstigend anfühlen. Du machst diese Liste nur für dich. Nimm dir einige Tage oder Wochen Zeit für diese Bewusstseinsarbeit. Am Ende extrahiere aus deiner Liste die drei wichtigsten Sehnsüchte und lasse dies in dir wirken.

Liebe Grüße, Ulrike

www.ulrikebischof.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: