Die neuesten Inspirationen

No.539 – Ich traue mich, mich auf´s Alleinsein einzulassen

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich traue mich, mich auf´s Alleinsein einzulassen.

So viele Dinge werden nicht getan, aus Angst, dabei allein zu sein. Worte werden nicht gesprochen, Begegnungen und Gelegenheiten bleiben ungenutzt, Reisen werden nicht unternommen, Träume werden nicht verfolgt, Visionen nicht umgesetzt, weil wir den Weg unter Umständen allein gehen müssen. Allein zu sein macht vielen Menschen Angst. Im Alleinsein beginnen wir, uns selbst wieder wahrzunehmen. Wir beginnen, uns selbst zuzuhören. Wir haben keine Projektionsfläche mehr für Unzufriedenheit in anderen. Wir können keine Verantwortung mehr an andere abgeben. Und wir können nicht länger Liebe und Zuneigung von anderen verlangen, sondern müssen sie uns selbst geben. Doch wenn wir uns einlassen auf dieses Alleinsein und durch die erste Phase des Entzugs gegangen sind, werden wir in genau diesem Raum so viel Glück und Zufriedenheit finden, wie kaum an einem anderen Ort. Wenn wir uns einlassen auf´s Alleinsein hören wir wieder die zarte Stimme unserer Seele und spüren die Hand, die uns trägt und das Herz, das uns liebt. Gott ist bei uns und im Alleinsein beginnen wir zu spüren, dass wir nicht allein sind.
Frage dich, ob du gern mit dir allein bist. Kannst du die Stille ertragen oder flüchtest du dich in die Gesellschaft anderer und wenn es auch nur virtuell ist? Lasse ab jetzt alle Ablenkungen von dir selbst wegfallen und begib dich in einen dir vielleicht ganz neuen Erfahrungsraum. Lasse ab heute nichts mehr un- unternommen, nur weil du es allein tun müsstest. Lasse zu, dass die Stille in dich einkehrt und nimm einfach nur wahr. Vielleicht verirrst du dich zunächst in einem Gefühl von Leere und Ziellosigkeit, dann wisse, dass dies der Übergang ist von deinem jahrelangen äußeren geschäftigen Treiben hin zur tiefen Wahrnehmung deiner Essenz. Lasse das vorübergehende Chaos zu, um dich, und nicht nur dich, schlussendlich wahrhaft zu finden.

Liebe Grüße, Ulrike

www.ulrikebischof.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: