Die neuesten Inspirationen

No.540 – Ich traue mich, den ersten Schritt zu tun

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Ich traue mich, den ersten Schritt zu tun.

Unsere Seele sendet uns ständig Impulse wie Brotkrumen, die uns den Weg weisen. Es ist an uns, unserer inneren Weisheit zu vertrauen und diesen Impulsen zu folgen. Doch wie viele Gelegenheiten lassen wir verstreichen  und wie viele Impulse ignorieren wir, nur weil man das nicht macht oder weil das vielleicht unangebracht wirkt oder weil weil weil… Es ist immer Einer, der sich ein Herz fasst und den ersten Schritt tut. In der Regel sind mehr Menschen dafür dankbar als verärgert. Natürlich stößt es an, wenn wir Konventionen missachten und Regeln brechen. Nicht jeder ist dankbar, mit Du angesprochen zu werden, doch die meisten nehmen die angebotene Nähe dankbar an. Doch sollten wir aufhören, noch länger auf den Einen zu warten, sondern selbst dieser Eine sein und uns trauen.
Beginne, deine inneren Impulse als das wahrzunehmen, was sie sind – sanfte Aufforderungen deiner Seele, deinen Weg zu gehen. Erlaube keinen äußeren Ver- und geboten mehr, dich an deinem authentischen Ausdruck zu hindern. Mach deinen Frieden mit peinlichen Situationen und lass dir deinen Seelenfrieden und ein wärmendes Miteinander wichtiger sein als jegliches normierte Benehmen. Geh das Risiko ein, aufzufallen und anders zu sein. Du wirst für deine Ehrlichkeit reich belohnt werden, denn in jedem Menschen lebt die Sehnsucht, so sein zu dürfen, wie er ist und du machst es vor.

Liebe Grüße, Ulrike

www.ulrikebischof.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: