Die neuesten Inspirationen

Veränderung

Ulrike Bischof "Touching the Essence" - Coaching, Stimmarbeit, Weg des Herzens www.ulrikebischof.de


Veränderung

… geschieht immer!

Bereits seit einiger Zeit verspüre ich den starken Impuls zur Veränderung der „Täglichen Inspiration“.
Mein Anliegen, hier eine Plattform für Inspiration, persönliche Entfaltung und Hinter-die-Kulissen-schauen zu erschaffen, ist mir im großen Stil gelungen und voller Zufriedenheit und innerem Staunen schaue ich auf 20 Monate fast tägliches Inspirationenschreiben für euch zurück.  Mein Anliegen, mit diesem Blog und meinen Anstößen hier auch eine Plattform für Austausch, Sich-zeigen und Sich-mitteilen zu erschaffen ist leider nicht aufgegangen und so habe ich nun nach langer Zeit das Gefühl, ins Leere hinein zu arbeiten.

Für mich bedeutet das, dass eine Veränderung ansteht. Sie klopft an die Tür und begehrt Einlass. Damit ich diese Tür ganz in Ruhe öffnen kann, werde ich euch fortan keine neuen „Täglichen Inspirationen“ mehr servieren, sondern auf die bisherigen 548 verweisen. Sie sind allesamt hochaktuell, immernoch zu verinnerlichen und zu verstoffwechseln, umzusetzen und zu leben. All dies ist eine große Herausforderung, die wir alle anzugehen haben.

Ich weiß, dass viele unter euch sehr dankbar für die täglichen Impulse sind und euer erster Schritt in den Tag das Lesen dieser Zeilen ist. Ich gebe euch den Rat, fangt einfach nochmal bei Nummer Eins an und ihr habt für weitere 548 Tage Stoff.

Ich habe euch bisher Tag für Tag mit neuen Worten, Sätzen und Informationen „gefüttert“ und ich habe das Gefühl, jetzt einfach so weiter zu machen, ist wie Essen trotz vollem Magen. Es braucht Zeit für die Verdauung.
Wenn ich weiß, wie es hier weiter geht, werdet ihr es gleich als Zweiter erfahren. Bis dahin wünsche ich euch eine fruchtbare und lebendige Zeit!

Von Herzen,
Ulrike

6 Kommentare zu Veränderung

  1. an-thuerer@t-online.de // 26. Mai 2014 um 17:16 // Antwort

    Liebe Ulrike, in deiner gestrigen Inspiration schreibst du davon, die Freude am Tun und sich auszudrücken zu leben und sogar zu zelebrieren. Davon würden auch Andere früher oder später angesteckt und begännen auch zu leuchten. Du hast mich mit deinen Gedanken schon seit langem inspiriert und ich habe sehr häufig andere Menschen gefunden, denen ich sie weiterleiten konnte. Damit hast du zu ganz viel Leuchten beigetragen – allerdings ohne es selber sehen zu können und genau das hast du dir gewünscht wie du schreibst: in Resonanz zu sein, im Austausch. Deshalb höre ich in deinen Worten auch ein Stück Enttäuschung – du täuscht dich nun nicht mehr und das hat auch seinen Wert und Freiraum für Anderes. Ich selber habe dieses Austausch-anliegen weniger wahrgenommen, weil ich mit dem Weitergeben beschäftigt war nach dem Schnee- bzw. Sonnenballprinzip: deine Gedanken haben für mich soviel erhellendes und wärmendes, was ich einfach mit anderen teilen wollte. Dabei hast du für mich eine Sonnenfunktion entwickelt, die ich nach einiger Zeit des Erstaunens über soviel inspirierende Kraft genauso dankbar, aber auch selbstverständlich hingenommen habe – wie etwas, was einfach so, immer zur Verfügung steht. Durch dein Veränderungsanliegen ist mir die Kostbarkeit wieder bewusst geworden. Und so wie das Kostbare das Besondere ist, möchte ich dich ermutigen, deine Inspirationen so zu betrachten mit denen du uns dann z.B. einmal in der Woche beschenkst – vielleicht am Freitag, weil dann am WE mehr Muße zum Verdauen ist….. Mit diesem meinem Vorschlag, den ich ansonst für mich aus meiner Inspirations-sammlung umsetzen will   grüße ich dich von Herzen   Anke  

    Gefällt mir

  2. Liebe Ulrike,
    auch ich bin traurig, dass ich von nun an die tägliche Inspiration nicht mehr taufrisch lesen kann. Vieles was du geschrieben hast, hat mich tief berührt. Aber mir fehlt der Mut mich öffentlich zu den verschiednenen Themen zu äußern. Vielleicht bin ich noch nicht so weit.
    Ich habe die täglichen Inspirationen teilweise nach Stichpunktauswahl rückwärts gelesen und werde das in Zukunft auch weiter tun und dir dazu auch schreiben. Nur wird das nicht öffentlich sein, sondern privat.
    Ich bin dabei ein Trauma zu verarbeiten und habe daher sehr starke Hemmungen mich in Worten zu äußern.
    Ich danke dir sehr für deine Angebote. Sie gaben mir oft den Anstoß mich eingehender mit vielem was uns ausmacht, zu beschäftigen.
    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute. Ich freue mich, dass es dich gibt.!
    Alles Liebe
    Brigitte

    Gefällt mir

  3. Hallo und guten Tag liebe Ulrike,
    auch wenn es sehr schade ist, so verstehe ich Dich. Der tägliche Wegbegleiter wird nun bei Nummer 1 anfangen……
    Ich hatte mich bemüht, diese von Dir anvisierte Plattform mit zu tragen, aber wahrscheinlich sind die Dinge doch etwas komplizierter und intimer, wie gedacht, so dass kein Austausch stattfinden konnte.
    Du wirst es bestimmt glauben, dass jeden Morgen der erste Weg zu Deinen Inspirationen war und wir jedes Mal festgestellt haben, das trifft voll auf unser gerade aktuelles Problem zu ….da muss es doch eine innere Verbindung geben….
    Weiterhin so tolle inspirative Gedanken und Anregungen, von denen auch Andere profitieren können, wünsche ich Dir, es ist nicht vielen Menschen so eine Gabe, wie Du sie hast, gegeben.
    Alles Liebe für Dich und viele liebe Grüße von Jochen.

    Gefällt mir

  4. hallo liebe Ulrike
    erst war ich als alter leser ein bißchen traurig,
    dann kam mir in den sinn: „es geht nicht um veränderung – sei einfach du selbst!“
    und dann fiel mir der satz ein: „ich kann außen nichts mehr finden….“
    was das alles zu bedeuten hat????
    liebe grüße issi

    Gefällt mir

  5. Liebe Ulrike, ich war gestern das erste Mal auf deiner Seite. Ich fühlte mich sofort angesprochen. Heute lese ich nun zum ersten Mal deine tägliche Inspiration und muss sagen, das Timing ist schon witzig.
    Ich befolge nun deinen Rat und lese die vergangenen 20 Monate rückwärts. Freu‘ mich darauf mehr von dir zu hören. Liebe Grüße! Anja

    Gefällt mir

  6. dorothea53Doris // 26. Mai 2014 um 07:46 // Antwort

    Liebe Ulrike, nun bin ich erst ein paar Tage dabei die tägl. Inspirationen zu lesen.
    Ich kann das gut verstehen, wenn man macht und tut und keine Resonanz kommt und es gibt viele Gründe warum das so ist. Und wie Du selbst schon erwähnst: es braucht auch Zeit für Verdauung. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du für Dich einen Weg findest zur Veränderung.
    Ich danke Dir herzlich für die Gedankenanregungen/Inspirationen begeleitet von den wunderschönen Bilder.
    LG Doris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: