Die neuesten Inspirationen

Fragen, Antworten & Feedbacks


Hier biete ich euch die Gelegenheit, ein Feedback abzugeben oder mir Fragen zu stellen, die euch bewegen.

Egal ob ihr Fragen zu einer „Täglichen Inspiration“, meiner Arbeit, meiner Person oder auch zu ganz anderen Themen habt – ich werde sie euch so zeitnah es geht beantworten.

Da eure Fragen sicher auch andere Menschen bewegen, werde ich die Möglichkeit nutzen, die interessantesten Fragen hier auf dieser Seite gemeinsam mit meiner Antwort zu veröffentlichen.
Ich werde nur die Vornamen der Fragesteller mit angeben. Wer das auch nicht möchte, möge mir dies bitte in seiner Anfrage extra mitteilen.

Also habt keine Scheu, nutzt diese Gelegenheit und stellt eure Fragen über dieses Kontaktformular.

________________________________________________________________

24.04.2014

Liebe Ulrike,
vielen lieben Dank für deine täglichen Inspirationen, auf die ich mich jeden Tag freue und die ich nur zu gerne in meinen Tag mitnehme. Deine Gedanken sprechen mir aus dem Herzen und ich komme mir vor wie ein Archäologe, der mit kleinen Schäufelchen und Pinselchen (deine Beiträge) Verschüttetes in mir wieder zum Vorschein bringt! Ja, ich kann mich toll finden und das ohne Einschränkungen und den vielen „Wenn und Aber“. Ich darf auch Fehler machen, ohne mich dafür lebenslänglich zu bestrafen. Ein langer Weg bis hier hin, der noch lange nicht zu Ende ist ;-),aber es ist der Richtige und ich glaube, dass die Etappen des Weges schon kleine Ziele sind. Meinem inneren Kritiker lasse ich nicht mehr uneingeschränkte Redefreiheit und ich merke, dass ihm das so gar nicht passt, aber meiner Seele tun diese Momente soooo gut, ich stärke sie, indem ich zu ihr stehe!! Ich sehe sie lächeln! Viel zu lange habe ich mich und meine Seele nicht ernst genommen… Ich grüße dich ganz herzlich Ute

________________________________________________________________

14.09.2013

Liebe Ulrike
Zu-fällig bin ich auf diesen Seiten gelandet und bin sehr berührt…

Ich werde mir morgen 2 Texte ausdrucken und aufhängen, damit ich sie einige Zeit wirken lassen kann.
Sie werden mich wieder daran erinnern, dass es auch leicht gehen darf und dass ich die Menschen die mir wichtig sind energetisch unterstützen kann, indem ich ihnen liebevolle Gedanken schicke und darauf vertraue, dass sie wie ich geführt werden und ihren Weg auf ihre Art und Weise schaffen werden.

Raus aus alten Denkgefängnissen hin zu neuen Freiheiten
Danke von Herzen für ihre inspirierenden Worte
ich freue mich auch auf die anderen Texte, die ich noch nicht gelesen habe und die noch folgen werden
Liebe Grüße Jana Joy

_______________________________________________________________

01.06.2013

Danke für die täglichen Inspirationen!!!
Heute habe ich im Radio auf SWR3 folgenden Satz von Tim Bendsko gehört:
„Wenn einer etwas über einen anderen sagt, sagt das etwas über ihn selbst aus.“

Liebe Grüße,   Brigitte

________________________________________________________________

17.05.2013

Also ehrlich Ulrike, mit deiner Inspiration heute hast du mich mal wieder voll erwischt ! Wie kann das nur sein, dass deine Texte oft so gut zu dem passen was mich gerade bewegt?
Sie sind so allgemein, dass sie für vieles passen und so speziell, dass ich mich persönlich angesprochen fühle…. Danke
Liebe Grüße Iris

________________________________________________________________

30.04.2013

Danke
Alles Liebe und einen wunderschönen Tag
Ingeborg Och

________________________________________________________________

23.04.2013

Guten Tag Ulrike,
ich bin heute per Zufall auf diese Seite gestoßen und total begeistert von der täglichen Inspiration und der dazu gehörenden Texte. Werde mich auch gleich für die Zusendung anmelden. In meiner momentanen Lebenssituation werde ich viel Kraft daraus schöpfen. Herzliche Grüße von Gertrud

________________________________________________________________

18.04.2013

Liebe Ulrike!
Danke, dass du deine Wahrheiten mit mir teilst. Sie sind mir tatsächlich eine tägliche Inspiration, von einer anderen Seite zu schauen, zu verstehen, loszulassen, näher zu kommen….
Herzlich Grüße Iris

________________________________________________________________

05.02.2013

Liebe Ulrike,
Deine täglichen Inspirationen sind einmalig schön und voller Liebe.
Vielen, vielen Dank, dass Du uns dies jeden Tag schenkst.
Dir alles Liebe und weiterhin so wundervolle „Eingebungen“
Herz-liche Grüsse aus Leipzig sendet Monika
________________________________________________________________

22.10.2012

Deinen Blog habe ich gelesen und mich sehr gefreut. Danke!
Danke für die viele Arbeit und Zeit die Du für uns investierst.
Danke für Dein Angebot und für Dein neues „Wort zum Tag“. Es tut mir gerade sehr gut, habe sogar das Gefühl, dass es wie für mich und meine Probleme gemacht ist. Ich habe deinen Blog an eine Bekannte weitergeleitet und denke, dass sie sich freut und damit auch was anfangen kann.
Es grüßt dich ganz herzlich, Edelgard

________________________________________________________________

18.10.2012

Hallo Ulrike,
ich habe mal gehört , manche können sogar Kontakt zur grossen Mutter aufnehmen und in Ihrem Namen sprechen, Dinge sehen und wissen , was  niemand wissen konnte.Oder ist die grosse Mutter eher eine abstrakte Bezeichnung  für die Natur oder die umgangssprachlich genannte „MutterErde“?
Viele Grüsse, Alex

Lieber Alex,
grundsätzlich sind alle Lebewesen von männlichen und weiblichen Partnerenergien durchdrungen. Egal, ob du Mann oder Frau bist, du hast beide Energien in dir. Natürlich lebst du als Mann vorwiegend deine männlichen Energien aus und als Frau die weiblichen, aber trotzdem ist es wichtig, sich mit beiden Energien einverstanden zu erklären und zu versöhnen. Ohne diese beiden ko-kreativ wirkenden Kräfte wäre kein Leben, so wie wir es kennen, möglich. Der Mann zeugt, die Frau gebärt. Der Mann sichert, die Frau nährt. Der Mann kämpft, die Frau heilt. Und diese lebenswichtigen Zusammenhänge geschehen ständig in unserem Lebensfeld. Im Außen, so wie du es kennst aus deinem täglichen Leben, aber auch in deinem Innen. Während deine männliche Seele Ziele verfolgt, für deinen Lebensunterhalt sorgt und dein Revier absteckt, verfolgt deine weibliche Zwillingsseele ihre Aufgabe, für dein Wohlbefinden zu sorgen und dich an Pausen, Flexibilität und Nachgiebigkeit  zu erinnern.

Im Allgemeinen ist der Begriff der großen Mutter ein Sinnbild für alle weiblichen und damit empfangenden, tragenden und nährenden Kräfte. Dies kannst du nun auf ganz verschiedenen Ebenen betrachten. Zum einen gibt es auf der menschlichen Ebene wie schon angesprochen Mann und Frau. Wenn du eine Ebene weitergehst und zwar auf die planetarische, dann gibt es Mutter Erde und Vater Himmel. Noch etwas weiter geschaut auf die kosmische und universelle Ebene findest du die beiden Aspekte als Gott und Göttin im EinenSein.
Du siehst also, die große Mutter ist ein Begriff für viele Instanzen, doch immer sind sie in diesem Fall rein weiblich gemeint, der weibliche Aspekt der Schöpfung.

Kontakt aufnehmen kannst du mit allen diesen Energien. Wenn du in deinem täglichen Leben eine Frage hast, die du nicht selbst beantworten kannst, dann gehst du zu einem Fachmann, zu einem Menschen, der sich mit diesem speziellen Aspekt des Lebens besser auskennt als du.
Genauso kannst du dich mit deinen Fragen und Anliegen an andere Wesen und Energien wenden. Ob du nun irdische oder feinstoffliche Energien befragst, entscheidest du anhand der Charakteristik deiner Fragen. Wer kann sie dir am besten beantworten? Für den Fall, dass du weibliche Unterstützung brauchst, fragst du vielleicht deine Frau, deine Mutter, ein weibliches Tier, einen Ausdruck von Mutter Natur oder Erde, eine Fee oder Elfe, eine Göttin, Mutter Maria oder den weiblichen Aspekt Gottes.
Probier es aus!

Liebe Grüße,Ulrike

7 Kommentare zu Fragen, Antworten & Feedbacks

  1. Liebe Lucy,
    vielen Dank für deine Worte!
    Ich habe mir deinen Blog angesehen und ich finde es wundervoll, mit welchem Mut und welcher Offenheit du Einblick in dein Inneres gewährst.
    Mach weiter so – ich bin mir sicher, dass du vor allem vielen jungen Menschen damit helfen kannst! Das Zurechtfinden in dieser teils noch sehr alten und düsteren Welt ist manchmal in der Tat schmerzhaft und schwerfällig und es braucht so viel Offenheit, Bereitschaft und Hingabe, vor allem an uns selbst und unseren Weg, was du hier prima vormachst. Alles Liebe für dich!
    Ulrike

    Gefällt mir

  2. mariposalut // 29. Juli 2015 um 15:49 // Antwort

    Hallo Ulrike,

    ich bin auf deine Website gestoßen, da ich über die gleichen, oder ähnliche Themen blogge und nach Inspirationen gesucht habe. Deine Seite ist genau das richtige! Inspiration pur, ich möchte von dir lernen und mich inspirieren lassen, um eines Tages auch andere durch meine Beiträge zu inspirieren.

    Ich bin noch ein Neuling in diesem Gebiet, würde mich über deine Rückmeldung freuen!
    Liebe Grüße,
    Lucy

    Gefällt mir

  3. Liebe Doris,
    ich danke für deine lieben Worte.
    Genau dafür sind meine Artikel gedacht, zum Wachwerden, Bestätigen, Aufrütteln, In-den-Arm-nehmen, Besänftigen und Bei-sich-selbst-ankommen. Schön, wenn es klappt! 😉
    Liebe Grüße an dich von Herz zu Herz, Ulrike

    Gefällt mir

  4. Doris Morgenstern // 2. April 2015 um 17:13 // Antwort

    Liebe Ulrike,
    hab´ vielen Dank für deine erklärenden Worte „Was will ich eigentlich“ zum Leben, das mir jetzt begegnet. Mein „Kopf“ freut sich besonders – und deine Erläuterungen bedeuten mir Unterstützung bzw. Bestätigung für das, was geschieht – ich fühle mich auf dem „richtigen“ Weg.
    Ein schönes Osterfest für dich/euch wünscht
    Doris

    Gefällt mir

  5. ‚Doch wenn sich jeder um sich sich kümmert,..‘ getreu nach dem Motto, wenn jeder an sich denkt ist an jeden gedacht?! Tut mir leid aber mit so einer Einstellung werde ich wohl nie auf den selben Nenner kommen und sie auch niemals wirklich nachvollziehen oder anerkennen können.
    Es ist klar, dass man sein Wohlbefinden sichern muss- keine Frage! Aber anderen Menschen zu helfen und sich mit ihnen zu befassen ist ein viel wirksamerer Balsam für Seele und Geist als seine ‚Bedürfnisse zu befriedigen‘. Wer anderen hilft, hilft sich selbst. Hilfe geschieht nicht immer selbstlos, aber sie geschieht und das ist das Entscheidende und wenn ein jeder nur noch sich selbst ‚helfen‘ würde, gäbe es keinen glücklichen Menschen mehr auf dieser Erde!

    Gefällt mir

    • Liebe Clarissa,
      mit diesen Worten wollte ich keinen Aufruf starten nach dem Motto, unsere Hilfe nun zukünftig nicht mehr anzubieten oder nicht mehr füreinander da zu sein. Vielmehr war der Hintergrund dieser Zeilen das Anliegen, dass jeder bei sich schaut, in seine Eigenverantwortung kommt, um wieder seine eigene Handlungs- und Schöpfermacht anzuerkennen und einzunehmen. So viele Menschen verharren in einem Opfer- und Bedürftigkeitsmodus, den auch deine Hilfe nicht erlösen kann. Natürlich ist es wichtig, menschlich und uns auch ein seelisches Anliegen weiterhin füreinander da zu sein, aber auf Augenhöhe und nicht als Opfer und Erlöser. Wir haben alle die gleiche innere Macht. Dass wir ab und zu alle mal Hilfe brauchen, habe ich nicht in Abrede gestellt.

      Liebe Grüße,
      Ulrike

      Gefällt mir

  6. Liebe Ulrike
    Zu-fällig bin ich auf diesen Seiten gelandet und bin sehr berührt…

    Ich werde mir morgen 2 Texte ausdrucken und aufhängen, damit ich sie einige Zeit wirken lassen kann.
    Sie werden mich wieder daran erinnern, dass es auch leicht gehen darf und dass ich die Menschen die mir wichtig sind energetisch unterstützen kann, indem ich ihnen liebevolle Gedanken schicke und darauf vertraue, dass sie wie ich geführt werden und ihren Weg auf ihre Art und Weise schaffen werden.

    Raus aus alten Denkgefängnissen hin zu neuen Freiheiten
    Danke von Herzen für ihre inspirierenden Worte
    ich freue mich auch auf die anderen Texte, die ich noch nicht gelesen habe und die noch folgen werden
    Liebe Grüße Jana Joy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: