Die neuesten Inspirationen

Bereitschaft

Weg oder Ziel

8. August 2015 // 3 Kommentare

Lassen wir es einmal dahin gestellt, dass unser Sein unendlich und allumfassend ist. Unser jetziges Leben in diesem Körper hat in unserer Erfahrungswelt einen Beginn, einen Verlauf und ein Ende. Es liegt in unserem Wesen, in dieser Lebenszeit etwas erreichen zu wollen, Was dies ist, das ist bei [...weiterlesen]

No.524 – Ich nehme Hilfe an

1. Mai 2014 // 0 Kommentare

Wenn wir einmal anfangen, unsere Pläne in die Tat umzusetzen, merken wir oft ganz schnell, dass wir nicht alles allein bewältigen können. Weil uns das Fachwissen oder das Know-how fehlt, weil wir an physische, zeitliche oder finanzielle Grenzen stoßen, weil wir uns Rat, Inspiration und Feedback [...weiterlesen]

No.511 – Ich bin zufrieden mit mir

18. April 2014 // 0 Kommentare

Noch schneller, höher, weiter … noch schlauer, gebildeter, erfolgreicher … noch mehr dieses, noch mehr jenes … und dann kann ich zufrieden mit mir sein. Oder? Auf der täglichen Jagd nach Anerkennung und Liebe kann es sein, dass wir uns selbst vergessen. Es kann geschehen, dass [...weiterlesen]

No.504 – Ich weiß, dass alles seine Zeit hat

11. April 2014 // 0 Kommentare

Ich kann lange vor einer Weggabelung meine Runden drehen, ohne auch nur einen Schritt in eine neue Richtung zu machen. Ich kann auch versuchen, verschlossene Türen einzurennen, nur um mir Beulen und blaue Flecken zu holen. Jede Etappe unseres Lebens und jede Erfahrung hat ihre Zeit und erfordert [...weiterlesen]

Danke! und Auf ein Neues!

31. Dezember 2013 // 3 Kommentare

Ich möchte euch heute einmal „Danke!“ sagen! Danke für eure Treue und Ehrlichkeit. Danke für eure Hingabe an euren Weg und den Wunsch eurer Seele. Danke für eure Bereitschaft, etwas zu tun für Liebe und Frieden. Danke für euer Sein, eure Herzen und Stimmen. Danke für euer [...weiterlesen]

No.342 – Ich vertraue.

20. September 2013 // Ein Kommentar

Manchmal halten uns alte Verletzungen und damit verbundene Ängste davon ab, unsere Tore und Herzen zu öffnen. Wir könnten ja wieder verletzt werden. Wir könnten wieder enttäuscht werden. Oder was ist gar, wenn niemand durch unsere Tür schreiten möchte? Unsere alten Ängste, nicht gewollt, [...weiterlesen]