Die neuesten Inspirationen

Entfaltung

No.541 – Ich traue mich, loszulassen

18. Mai 2014 // 0 Kommentare

Das Syndrom, festzuhalten was nun einmal da ist, selbst wenn wir es eigentlich gar nicht mehr wollen, ist weit verbreitet. Wenigstens bleibt uns die Kontrolle. Nun ja, scheinbar. Loszulassen würde ja unter Umständen bedeuten, etwas Ungeliebtes gehen zu lassen mit dem Risiko, etwas noch [...weiterlesen]

No.476 – Ich lasse die Vergangenheit los

28. Februar 2014 // 0 Kommentare

Alles, was wir in naher und ferner Vergangenheit taten und erlebten, diente unserer Entfaltung und Bewusstwerdung sowie dem Erkennen unseres wahren Wesens. Es war notwendig, auf diesem Weg die unterschiedlichsten Erfahrungen zu machen, die uns letztendlich der oder die werden ließen, die wir heute [...weiterlesen]

No.271 – Ich freue mich an dem, was ich habe

9. Juni 2013 // Ein Kommentar

Da wir entwicklungsfreudige Wesen sind, unseren Aktionsradius gern erweitern, immer neue Erfahrungen machen und auch nach einem gewissen Luxus und Komfort streben, liegt unser Fokus schnell auf all den Dingen, die wir noch wollen, doch im Moment noch nicht haben. Und wenn wir sie dann haben, [...weiterlesen]

No.249 – Ich setze meine Prioritäten selbst

18. Mai 2013 // Ein Kommentar

Nachdem uns lange genug vorgekaut wurde, was wir zu tun und zu lassen haben, ist es nun an der Zeit, selbst zu entscheiden, was wir wie tun wollen. Ein-indoktrinierte Denkweisen und  anerzogene Verhaltensmuster haben uns oft von unserem Weg abgebracht und uns vielleicht lange umherirren lassen in [...weiterlesen]

No.201 – Ich breche die Regeln

31. März 2013 // 0 Kommentare

Gesellschaftliche Regeln ruhen auf dem Fundament der Angst. Angst vor dem Alleinsein, Anderssein und Ausgestoßensein. Schuldgefühle lassen uns Regeln einhalten, die nicht die unseren sind. Minderwertgefühle lassen uns Regeln einhalten, die andere für uns aufgestellt haben. Diese Regeln sind [...weiterlesen]