Die neuesten Inspirationen

Freude

Über Alltag, Freude und Minimalismus

9. August 2017 // 2 Kommentare

Heute gibt es mal wieder den aktuellen Newsletter-Text auch als Blogbeitrag. Wer den Newsletter schon gelesen hat, kann also weiter klicken und sich vielleicht mal wieder eine „Tägliche Inspiration“ zu Gemüte führen 😉 Gebt einfach in das suchen-Feld auf der rechten Seite eine Zahl [...weiterlesen]

Was tun, wenn die Freude fehlt?

12. Juli 2016 // 0 Kommentare

Heute möchte ich ein paar Worte zur immer häufiger gestellten Frage äußern, die da lautet: „In letzter Zeit kann ich immer schwerer Freude empfinden. Es stimmt, es plagen mich einige Probleme, aber das Ausmaß der depressiven Züge, die ich in mir spüre, sind so groß und nicht nur damit [...weiterlesen]

Wo die Angst ist, geht es lang

2. Februar 2015 // 2 Kommentare

Als Kind war ich die große Königin der Gleitschuhe. Für alle, die Gleitschuhe nicht kennen, habe ich ein Bild eingefügt. Eigentlich sind es nur zwei Blechstreifen, die unter die Schuhe geschnallt werden und dann wird aus einem Stiefel ganz plötzlich ein Abenteuer. 😉 Furchtlos schoss ich im [...weiterlesen]

No.548 – Ich entscheide mich für Freude

25. Mai 2014 // 0 Kommentare

So oft haben wir uns an unserer Freude nicht erfreuen können, weil wir gelernt haben, dass es anstrengend sein muss, etwas zu erreichen. Wenn wir Freude haben an dem was wir tun, ist es keine Arbeit und damit nicht besonders erwähnens- oder lobenswert. Einigen unserer Mitmenschen erscheint es [...weiterlesen]

No.510 – Ich genieße mich

17. April 2014 // 0 Kommentare

Wir wollen nicht egoistisch sein oder selbstsüchtig. Zumindest wurde es in der Vergangenheit so genannt, wenn wir für uns selbst da waren und uns an unserem Sein erfreuten. Erst müssten wir für die Anderen da sein, dann für uns. Wenn wir dies ernst nehmen, haben wir nie etwas Aufmerksamkeit [...weiterlesen]

No.506 – Ich genieße

13. April 2014 // 0 Kommentare

Genuss und Wonne sind wesentliche und wichtige Punkte in unserem Körperleben. Wir haben alles, was wir brauchen, um das Leben auf allen Ebenen feiern zu können. Doch durch Regeln, Verbote und Vorgaben ist unsere kindliche Freude am Sein meist in enge und strenge Bahnen gelenkt wurden, häufig mit [...weiterlesen]

No.503 – Ich gehe Schritt für Schritt

10. April 2014 // Ein Kommentar

Wenn wir einen neuen Weg einschlagen, ein neues Projekt angehen oder eine neue Entscheidung treffen, dann wollen wir meist alles richtig machen und die Größe der Herausforderung lässt uns manchmal straucheln oder stehen bleiben. Dabei müssen wir nicht alles heute erreichen. Wir können uns für [...weiterlesen]