Die neuesten Inspirationen

Geist

Was uns wahrhaft nährt

8. Juli 2014 // 0 Kommentare

Wir Menschen existieren auf vielen verschiedenen Ebenen. Wir sind Geist, Seele und Körper. Das macht uns Menschen aus. Und jede Ebene möchte genährt sein. Jede Ebene möchte erfüllt sein. Es reicht nicht aus, nur unseren Körper zu nähren. Im Gegenteil, wenn wir uns auf geistiger und [...weiterlesen]

No.453 – Ich lasse alle Bewertungen los.

22. Januar 2014 // 0 Kommentare

Jede Lebensphase hat ihre Erkenntnisse. Jeder Erkenntnisebene folgt die nächste. Was heute noch richtig war, kann sich morgen als falsch erweisen. Was für uns stimmt, muss noch lange nicht für den anderen richtig sein. Was uns heute noch gut tut, kann uns morgen bereits schaden. Jeder Mensch [...weiterlesen]

No.431 – Ich gebe von Herzen gern

18. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Leider ist das Schenken in unserer Zeit oft zu einer lästigen Pflichtveranstaltung geworden und hat nicht mal ansatzweise noch etwas vom Geist des Schenkens in sich. Deshalb wenden sich viele Menschen, besonders in der Weihnachtszeit, vom Schenken ab. Doch ist das Schenken für uns Menschen ein [...weiterlesen]

No.386 – Ich bin.

3. November 2013 // 0 Kommentare

Wir sind weder nur das Eine noch nur das Andere. Wir sind Körper und Geist. Es gibt nichts, mit dem wir nicht verbunden wären, da wir uns selbst im Laufe der Zeitalter geistig oder genetisch mit anderen Wesen und Geschichten durch unsere Mitwirkung verwoben haben. Gleichgültig, worauf wir [...weiterlesen]

No.367 – Alles hat seine Zeit

15. Oktober 2013 // 0 Kommentare

Alles hat seine Zeit. Manchmal wollen wir etwas unbedingt durchsetzen, erkennen oder lernen. Wir wollen diesen oder jenen Weg einschlagen, wollen diese Erfahrung hinter uns lassen und jene Erfahrung schnellstens erleben. Doch jeder Augenblick hat seinen Wert und will von uns akzeptiert und [...weiterlesen]

No.304 – Bring Ordnung in deine Schränke!

12. Juli 2013 // 2 Kommentare

Vieles hat sich im Laufe der Zeit in unseren Schränken und Kommoden angesammelt. An der Wand hängen Fotos aus vergangenen Tagen oder von den lieben Verstorbenen. Auf den Kommoden stehen Souvenirs, ungeliebte Geschenke oder Erinnerungsstücke an alte Zeiten. In den Schränken hängen Sachen, die [...weiterlesen]