Die neuesten Inspirationen

Geld

No.456 – Ich lasse meinen Besitz los.

25. Januar 2014 // 0 Kommentare

Auf langen und verschlungenen Wegen haben wir in der Vergangenheit begonnen, unseren Wert an die Größe unseres Besitzes und die Menge unseres Geldes zu binden. Wer nichts hat, ist auch nichts, war unsere Devise. Die Reichen werden immer reicher, war unsere Ausrede. Die anderen sorgen nicht gut [...weiterlesen]

No.257 – Ich finde immer das richtige Maß

26. Mai 2013 // 0 Kommentare

Ob wir uns nun überarbeiten oder lethargisch auf ein Wunder warten, beides wird uns nicht zufrieden stellen. Ob wir aus der Haut fahren oder klein bei geben, beides wird uns keinen Seelenfrieden schenken. Und ob wir unser Geld horten oder ständig mit vollen Händen ausgeben, es wird uns nicht [...weiterlesen]

No.254 – Was kannst DU beitragen?

23. Mai 2013 // Ein Kommentar

Wir haben alle Gaben und Fähigkeiten, die es zu nutzen gilt. Nicht nur für uns selbst, sondern für viele. Auch wenn du vielleicht denkst, da ist nichts Großartiges in dir … da ist etwas. Dabei spielt es keine Rolle, wie klein oder groß du selbst es einschätzt, ob du an der Spitze wirkst [...weiterlesen]

No.229 – Ich verschenke mich an das Leben

28. April 2013 // Ein Kommentar

Hältst du etwas zurück für später? Gespräche, Geld, Handlungen, Verwirklichung von Träumen? Bist du der Meinung, jetzt wäre zu früh oder zu spät? Hältst du dich selbst zurück aus deinem Leben? Weil du Angst hast, Bedenken, dich schämst oder klein fühlst? Vielleicht sind das deine [...weiterlesen]

No.205 – Ich erlaube mir, zu träumen

4. April 2013 // 0 Kommentare

Träume sind Schäume. Bild dir nicht zu viel ein. Du hast wohl Höhenflüge. Du kannst nicht alles haben. So ist das Leben nun mal. Entscheide dich, Geld verdienen oder Spaß haben. Du spinnst wohl… Eine Flut an niederschmetternden und beängstigenden Sätzen haben die meisten von uns in [...weiterlesen]

No.202 – Ich mache es mir leicht

1. April 2013 // 0 Kommentare

Wieso eigentlich sollte dein schwer verdientes Geld nur durch harte Arbeit zu dir kommen? Wieso solltest du dir Ruhepausen und Anerkennung oder gar deine Daseinsberechtigung verdienen müssen? Warum solltest du schuften für Annehmlichkeiten und buckeln für die Erweiterung deines Spielraums? Und [...weiterlesen]

No.200 – Ich bin würdig!

30. März 2013 // 0 Kommentare

So viel Fülle bietet dir das Universum. Bist du würdig, diese anzunehmen? So viel Freude bietet dir das Leben. Bist du würdig, diese zu leben? So viel Größe bietet dir deine Seele. Bist du würdig, diese auszudrücken? Wir haben gelernt, uns klein zu machen, bescheiden zu sein, still und [...weiterlesen]

No.27 – Mach es dir schön!

8. Oktober 2012 // 0 Kommentare

Vielleicht gibt es in deinem Leben viel Arbeit oder viele Sorgen. Vielleicht hast du wenig Zeit oder wenig Geld. Vielleicht weißt du nicht, wer du bist und was du hier willst. Vielleicht hast du aber auch alles, was du dir wünschst… Trotzdem – mach es dir heute einfach mal schön. [...weiterlesen]