Die neuesten Inspirationen

Sicherheit

Wo die Angst ist, geht es lang

2. Februar 2015 // 2 Kommentare

Als Kind war ich die große Königin der Gleitschuhe. Für alle, die Gleitschuhe nicht kennen, habe ich ein Bild eingefügt. Eigentlich sind es nur zwei Blechstreifen, die unter die Schuhe geschnallt werden und dann wird aus einem Stiefel ganz plötzlich ein Abenteuer. 😉 Furchtlos schoss ich im [...weiterlesen]

No.511 – Ich bin zufrieden mit mir

18. April 2014 // 0 Kommentare

Noch schneller, höher, weiter … noch schlauer, gebildeter, erfolgreicher … noch mehr dieses, noch mehr jenes … und dann kann ich zufrieden mit mir sein. Oder? Auf der täglichen Jagd nach Anerkennung und Liebe kann es sein, dass wir uns selbst vergessen. Es kann geschehen, dass [...weiterlesen]

No.426 – Ich bleibe neugierig

13. Dezember 2013 // 0 Kommentare

Wir Menschen neigen oft dazu, uns festzulegen, Bestehendes als Gegeben hinzunehmen, uns vor Veränderung zu verschließen und schlussendlich unsere Neugier zu begraben, weil es auf diese Weise nichts Neues mehr zu entdecken gibt. Eine Welt im Gleichmaß ist zwar langweilig, aber scheinbar sicher. [...weiterlesen]

No.210 – Ich erlaube mir, unnormal zu sein

9. April 2013 // 0 Kommentare

Lange Zeit war Normalsein unser Selbstschutz schlechthin. Normal zu sein hieß, angepasst zu sein und nicht aufzufallen. Es hieß, den Kopf einzuziehen und im Gleichschritt zu laufen. Es hieß, dazu zu gehören und zu tun was andere uns sagen. Unzählige Male hat es uns gerettet und unzählige Male [...weiterlesen]

No.129 – Mach auch mal was Verrücktes

18. Januar 2013 // 0 Kommentare

Unser Verstand hat lange Zeit die Herrschaft übernommen. Und dort regieren oft Angst, Zweifel, Sicherheitsdenken und Ernsthaftigkeit. Nicht, das der Verstand nicht wichtig wäre, aber das Leben soll auch Spaß machen, spontan sein und fröhlich. Dafür ist nicht der Kopf zuständig. Zum Spaß [...weiterlesen]

No.76 – Wo ist dein sicherer Hafen?

26. November 2012 // 0 Kommentare

Früher oder später macht jeder die Erfahrung, dass nichts im Leben sicher ist. Wir können uns nicht darauf verlassen, dass die Dinge und Menschen, die wir mögen, in unserem Leben Bestand haben. Wir erleben Verluste, Verletzungen und Enttäuschungen. Wo ist dein sicherer Hafen, wo du dich [...weiterlesen]