Die neuesten Inspirationen

Tränen

No.224 – Ich riskiere Berührung

23. April 2013 // 0 Kommentare

Schmerz lebt da. Und Narben gibt es. In unserem Körper, in unserer Seele, in unserem inneren Kind. Gequält, bestraft, gefoltert, missbraucht, missachtet, verraten, verkauft, ausgelacht und verhöhnt. Jede einzelne Narbe, jeder einzelne Schnitt erinnert uns an ein schmerzliches Ereignis, bewusst [...weiterlesen]

No.217 – Ich höre nie auf, zu wachsen

16. April 2013 // 0 Kommentare

Wir sind nicht hier in dieser Welt, auf dieser Erde, in diesem Leben, um einfach nur da zu sein. Nein, wir sind hier, um zu lernen und zu erfahren. Wir sind hier, um zu erfahren, wie es ist, wir zu sein. Wir lernen, nach und nach, Tag für Tag, wer wir sind und was eigentlich alles in uns steckt. [...weiterlesen]

No.190 – Völlig grundlos hab ich Spaß!

20. März 2013 // 0 Kommentare

Oft genug ist uns das Lachen vergangen und im Hals stecken geblieben. Oft genug wurde uns der quirlige Spaß an der Freude verboten und der steife Ernst des Lebens eingebläut. Oft genug wurden wir für unsere kindliche Freude bestraft. Manchmal blieb uns das Lachen nur noch als Ausdruck von [...weiterlesen]

No.189 – Ich tanze durchs Leben

19. März 2013 // 0 Kommentare

Manchmal ist uns gar nicht nach Tanzen zumute. Manchmal haben wir das Gefühl, die Füße oder den Kopf kaum noch hoch zu bekommen. Manchmal tut alles weh und wir fühlen uns alt. Manchmal scheint uns der Schmerz oder die Angst zu übermannen. Manchmal fühlen wir uns einsam und verlassen. [...weiterlesen]

No.145 – Ich stehe zu meinen Gefühlen

3. Februar 2013 // 0 Kommentare

Fällt es dir leicht, deine Gefühle zu zeigen? Wie geht es dir, wenn jemand deine Tränen sieht oder deinen Kummer bemerkt? Kannst du frei von Scham deine Freude ausdrücken? Gibst du eine ehrliche Antwort auf die Frage, wie es dir geht? Folgst du deinem Impuls, laut oder leise zu sein, zu tanzen [...weiterlesen]