Die neuesten Inspirationen

Träumen

No.530 – Ich sehe das Kind im Erwachsenen

7. Mai 2014 // 0 Kommentare

Als Kinder waren wir in der Welt der Phantasie, Spontaneität und Kreativität zuhause. Wir lebten immer im Hier und Jetzt und fühlten uns geborgen und angebunden bis … ja, bis es nicht mehr so war, weil wir früher oder später mit Beurteilungen, Erwartungen, Vorwürfen und folglich [...weiterlesen]

No.322 – Ich erfülle mein Heim mit Liebe

30. Juli 2013 // 0 Kommentare

Unser Zuhause ist für uns nicht nur ein Ort, an dem unser Tisch und Stuhl steht und unser Bett. Unser Zuhause hat nicht nur praktischen Nutzen, es ist weit mehr. Es ist ein Ort, an dem wir schlafen und träumen, wachen und erwachen, verstehen und hinterfragen, eröffnen und entfalten, erschaffen [...weiterlesen]

No.205 – Ich erlaube mir, zu träumen

4. April 2013 // 0 Kommentare

Träume sind Schäume. Bild dir nicht zu viel ein. Du hast wohl Höhenflüge. Du kannst nicht alles haben. So ist das Leben nun mal. Entscheide dich, Geld verdienen oder Spaß haben. Du spinnst wohl… Eine Flut an niederschmetternden und beängstigenden Sätzen haben die meisten von uns in [...weiterlesen]