Die neuesten Inspirationen

Universum

Schöpfer oder Geschöpf?

5. März 2015 // 2 Kommentare

Ich möchte heute mit diesem Beitrag beginnen, ein Thema aufzugreifen, dass ich über weitere folgende Beiträge  vertiefen, ausbauen und immer feiner betrachten möchte. Für euch, mit euch und natürlich auch für mich. Die Frage bzw. das große Thema, mit dem ich mich befassen möchte, ist die [...weiterlesen]

Gottvertrauen oder Selbstvertrauen?

8. Oktober 2014 // 0 Kommentare

Wie triffst du deine Entscheidungen? Was bedeutet Vertrauen für dich? Hast du Vertrauen und zu wem? Zu Gott, zu dir oder gar zu niemandem? Gott zu vertrauen ist immer ein Wagnis für´s Ego und erfordert einen wachen Geist und vor allem ein offenes Herz. Um Gott vertrauen zu können ist es [...weiterlesen]

No.471 – Ich bin alles

23. Februar 2014 // 0 Kommentare

Bist du nun gut oder böse, erfolgreich oder Verlierer, Mensch oder Gott, Schüler oder Lehrer? „Du kannst nicht alles haben“ ist ein sehr beliebter Spruch, um uns immer wieder in ein Leben in ständiger Beschränkung zu verweisen. Andere tun es für uns, wir selbst tun es für uns. [...weiterlesen]

No.388 – Ich höre auf meinen Körper

5. November 2013 // 0 Kommentare

Unser Körper dient uns ein Leben lang hingebungsvoll, intelligent, machtvoll und vernetzt mit allen anderen Instanzen und Systemen unseres Seins. Nichts bleibt ihm verborgen oder geht an ihm vorbei. Unsere Gedanken und Gefühle beeinflussen unser körperliches Empfinden und die Gesundheit. Unsere [...weiterlesen]

No.313 – Es darf leicht sein!

21. Juli 2013 // Ein Kommentar

Wenn wir auf unser Herz hören, auf dem richtigen Weg sind, dann spüren wir, wie wir getragen, gefördert und unterstützt sind. Wir spüren, wie wir alles, was wir brauchen, in den Weg geführt bekommen. Wir spüren Hände, die uns tragen und Herzen, die uns lieben. Das macht unseren Weg leicht. [...weiterlesen]

No.290 – Ich bin ein Wunder

28. Juni 2013 // 0 Kommentare

Tag für Tag benutzen wir unseren Körper, unseren Geist, unsere Kreativität, unser Potenzial, unsere Gegebenheiten, um unser Leben zu meistern. Doch ist uns dabei auch bewusst, wie meisterhaft alles funktioniert, wie perfekt alles ineinander spielt, was für ein Wunder unser Sein überhaupt [...weiterlesen]

No.264 – Ich sehe ALLES in ALLEM

2. Juni 2013 // 4 Kommentare

Wir Menschen neigen dazu, dual zu denken und wahrzunehmen. Schwarz oder weiß, gut oder böse, richtig oder falsch, hell oder dunkel, oben oder unten. Diese Dualität beeinflusst stark unsere Sichtweise. Wenn wir etwas oder jemanden bewundern, neigen wir dazu, seine Schwachstellen nicht [...weiterlesen]

No.202 – Ich mache es mir leicht

1. April 2013 // 0 Kommentare

Wieso eigentlich sollte dein schwer verdientes Geld nur durch harte Arbeit zu dir kommen? Wieso solltest du dir Ruhepausen und Anerkennung oder gar deine Daseinsberechtigung verdienen müssen? Warum solltest du schuften für Annehmlichkeiten und buckeln für die Erweiterung deines Spielraums? Und [...weiterlesen]