Die neuesten Inspirationen

Weg

Weg oder Ziel

8. August 2015 // 3 Kommentare

Lassen wir es einmal dahin gestellt, dass unser Sein unendlich und allumfassend ist. Unser jetziges Leben in diesem Körper hat in unserer Erfahrungswelt einen Beginn, einen Verlauf und ein Ende. Es liegt in unserem Wesen, in dieser Lebenszeit etwas erreichen zu wollen, Was dies ist, das ist bei [...weiterlesen]

No.527 – Ich genieße den Weg

4. Mai 2014 // 0 Kommentare

Beim Zieleverfolgen, Visionenumsetzen und Sehnsüchteerfüllen kann es geschehen, dass unser Kopf und Ego das Spielfeld übernehmen, voran stürmen und uns davon überzeugen wollen, dass es jetzt um die Wurst geht und wir ganz schnell, akkurat und in möglichst guter Haltung das anvisierte Ziel [...weiterlesen]

No.504 – Ich weiß, dass alles seine Zeit hat

11. April 2014 // 0 Kommentare

Ich kann lange vor einer Weggabelung meine Runden drehen, ohne auch nur einen Schritt in eine neue Richtung zu machen. Ich kann auch versuchen, verschlossene Türen einzurennen, nur um mir Beulen und blaue Flecken zu holen. Jede Etappe unseres Lebens und jede Erfahrung hat ihre Zeit und erfordert [...weiterlesen]

No.503 – Ich gehe Schritt für Schritt

10. April 2014 // Ein Kommentar

Wenn wir einen neuen Weg einschlagen, ein neues Projekt angehen oder eine neue Entscheidung treffen, dann wollen wir meist alles richtig machen und die Größe der Herausforderung lässt uns manchmal straucheln oder stehen bleiben. Dabei müssen wir nicht alles heute erreichen. Wir können uns für [...weiterlesen]

No.434 – Ich schenke mein Verständnis

21. Dezember 2013 // Ein Kommentar

Da unser Ego dazu neigt, abzulehnen und zu verurteilen, was es nicht versteht, könnten wir die Versuchung verspüren, über andere Menschen schlecht zu reden. Doch es liegt in unserer Verantwortung, ob wir, bewusst oder unbewusst, der Versuchung nachgeben oder ob wir unser Herz öffnen und uns [...weiterlesen]

No.367 – Alles hat seine Zeit

15. Oktober 2013 // 0 Kommentare

Alles hat seine Zeit. Manchmal wollen wir etwas unbedingt durchsetzen, erkennen oder lernen. Wir wollen diesen oder jenen Weg einschlagen, wollen diese Erfahrung hinter uns lassen und jene Erfahrung schnellstens erleben. Doch jeder Augenblick hat seinen Wert und will von uns akzeptiert und [...weiterlesen]

No.319 – Mein Weg ist MEIN WEG!

27. Juli 2013 // 0 Kommentare

Auf unserem Weg haben in der Regel viele Menschen einen mehr oder weniger gut gemeinten Rat für uns übrig. Sie meinen zu wissen, was jetzt für uns am besten, am vorteilhaftesten und am klügsten wäre, doch sie kennen nicht unseren Weg. Sie betrachten das Leben aus ihrem Blickwinkel, aus ihrem [...weiterlesen]

No.263 – Es gibt IMMER einen Weg

1. Juni 2013 // 0 Kommentare

Oft neigen wir dazu, zu schnell aufzugeben, sei es, weil wir eingeschüchtert sind durch andere Menschen oder bedrohliche Situationen, weil wir Angst haben, weil wir uns selbst nicht viel zutrauen, dem Leben nicht vertrauen oder auch einfach nicht genug Geduld haben. Was auch immer unsere Gründe [...weiterlesen]

No.169 – Ich folge meinem Traum

27. Februar 2013 // 0 Kommentare

Nicht alle Dinge, die auf deinem Weg liegen, musst du auch aufheben und genau betrachten. Nicht alle Hindernisse musst du erforschen und durchschauen. Nicht alle Forderungen musst du erfüllen und nicht alle Menschen zufrieden stellen. Der Alltag schwemmt dir viele Möglichkeiten in deinen [...weiterlesen]